Pokerprofi fing mit Online Poker an

Hier mal wieder etwas (mehr oder weniger) Wissenswertes aus der Pokerszene. Vielleicht ist euch der Pokerspieler „Tom Dwan“ ein Begriff. Viele nennen ihn auch „Tom durrr Dwan“. Der 1986 Geborene sieht meiner Meinung nach ja eher aus wie ein braver Messdiener – hat es aber Faustdick hinter seinen Öhrchen. Pokerprofi Tom fing erst ganz normal mit dem Onlinepokern an und ging dann erst an die Spieltische. Recht schnell pokerte er sich hoch und man sagt, dass er maßdienlich an dem Pokerboom in Deutschland beteiligt war. Eigentlich war er Englischstudent – schmiss dann aber sein Studium zu Gunsten der Pokerrunden. Nun ja – es hat sich wohl für ihn gelohnt.

Wer Tom Dwan mal im TV bewundern will, kann das am 27. Juni auf Sport1 um 17:30 Uhr tun – da ist er bei Poker after Dark. Wollt ihr euch eher auch mal beim Pokern versuchen, emfpehle ich euch zur Zeit das 888.com Casino mit einem Bonus extra fürs Pokern von 8 Dollar ohne Einzahlung.

Schreibe einen Kommentar