Deutscher TV-Tipp: Die Spielerin

Heute Abend schon ein TV-Programm ausgesucht? Dann habe ich einen heißen Tipp für euch. Sollte uns allen immer vor Augen halten, dass jeder in die Spiesucht abwandern kann!
„Die Spielerin“ mit der (für meine Begriffe) sagenhaften Schauspielerin Hannelore Elsner ist ein Psychodrama. Polina (die Elsner) verfällt in dem Streifen dem Glücksspiel, da ihr der Anwalt Friedrich rät, ein ziemlich hohes Vermögen am Roulette-Tisch einzusetzen. Sie gewinnt und bekommt Spaß am Spiel. Die verspielt alles und rutscht immer tiefer und tiefer – keine Spielhalle oder Spielbank ist mehr vor ihr sicher. Der Film stammt aus dem Jahre 2005 und hat als weitere Darsteller noch Erwin Steinhauer, Frank Gierung und Nina Petri an Bord.

Wer das Buch „Der Spieler“ von J. M. Dostojewski gelesen hat, wird die Geschichte kennen. Der Film ist echt gut umgesetzt, ich kannte ihn von Freunden – er ist (sofern ich mich erinnere) in einer Brigitte-DVD-Reihe erschienen. Muss ja keiner kaufen – gibts ja heute abend um 20:15 Uhr auf 3Sat!

Schreibe einen Kommentar