Bonusregeln aus dem Winner Casino

Das ihr insgesamt 1000 Euro Bonus im Winner Casino erhalten könnt, habe ich ja schon beschrieben. Nun möchte ich euch ein wenig mit den Bonusbedingungen vertraut machen.

Um den ersten 100% Boni von bis zu 300€ auf die erste Einzahlung zu bekommen, muss eine Mindesteinzahlung von 20 Euro getätigt werden. Diesen Bonus bekommt ihr nur auf euren ersten Deposit im Winner Casino. Maximal gibt es wie gesagt 300 Euro oder für sogenannte High-Roller 2000 Euro (da müsst ihr allerdings 800 Euro einzahlen). Diese Prämien sind nicht kombinerbar – also entweder/oder! Für Spieler gilt es Prämie plus Einzahlung vierzig (40) Mal einzusetzen. Wollt ihr Auszahlen, bevor ihr die Mindestwetteinsätze (diese 40x) nicht erreicht habt, verfällt der Bonus und der Gewinn daraus.

Den Bonus erhält nur jeder Haushalt einmal – das wird meist per IP-Adresse des Rechners geprüft. Falsche Personenangaben zu beginn für mehrfachen erhalt der Prämie bringen gar nichts – falls ihr gewinnt, bekommt ihr eure Kohle nicht!

Es gelten nicht alle Casino Spiele zur Erfüllung der Mindestspielbedingungen. Baccarat, Roulette, Sic Bo, Darts, Kopf oder Zahl, Video Pocker, Blackjack Switch und Surrender, Pontoon und Craps könnt ihr dazu nicht versenden. Nur zu einem Drittel zählen Blackjack, Blackjack Live, Live Unlimited Blackjack, Lucky Blackjack, Progressive Blackjack und 21 Duel Blackjack.

Wer sich mit den ausführlichen Bonusbedingungen vertraut machen will, sollte sich auf der Homepage des Winner Casinos durch die langen Texte kämpfen. Hoffe, dass ich euch mit der Kurzfassung weiterhelfen konnte!

Schreibe einen Kommentar