Wundersame Zufallsgeneratoren?

Sehr oft bekomme ich eMails und Kommentare von Casino Spielern, die an gefakte Zufallsgeneratoren in den Spielbanken glauben. Keiner kann für diese automatisierten Computer die Hand ins Feuer legen oder mit Sicherheit Betrug nachweisen.
Bei einigen unseriösen Casinos bin ich mir auch nicht sicher, ob (und wie) dort manipuliert wird – deshalb besuche ich generell nur Anbieter mit denen ich seit Jahren keine Probleme hatte.

Im Casino Betsson beispielsweise werden die Zufallsgeneratoren von 2 unabhängigen Prüfinstituten kontrolliert und immer wieder neu zugelassen. Diese Institute sind das National Laboratory of Forensic Science und das Technical Systems Testing in Kanada. Hinzu kommt, dass sich das Betsson dazu verpflichtet hat, für das Spielgeld-Game und das Echgeldspiel die gleichen Generatoren zu verwenden.

Meiner Meinung nach besteht auch eine gewisse Sicherheitsgarantie darin, dass dieses Casino ein börsennotiertes Unternehmen in Schweden ist. Stellt euch mal vor, die Software würde manipuliert werden – die Aktien würden ins unermessliche Fallen und ein sofortiger Bankrott des Casinos und aller angehörigen Wettbüros würde bevorstehen!

Schreibe einen Kommentar