Wenig gewinnen besser als…

…zu verlieren! Natürlich möchte doch jeder von uns mit einem Gewinn auf seinem Spielerkonto beglückt werden. Die Kasse dort aufzufüllen ist erstmal schon ein gutes Gefühl und letztlich ist es doch DAS was wir dort wollen. Wo aber auch Licht ist, ist der Schatten nicht weit weg. Das Verlustgefühl ist mies – schrecklich mies. Deshalb meine Faustregel: wenn gewonnen, dann Online Casino verlassen.

Setzt euch bitte keine Maßstäbe, wie „ich gehe, wenn ich 50% zum Startkapital dazugewonnen habe“. Das ist einfach nur fatal und bringt euch immer tiefer in den Sumpf. Ich persönlich gehe immer nach einem Gewinn und besuche dann das Casino für eine längere Zeit nicht mehr. Es gibt so viel Auswahl auf dem Markt, dass es doch ein leichtes ist zu wechseln. Es ist doch wirklich besser einen kleinen Erlös mitzunehmen, statt auf Biegen und Brechen es weiter zu versuchen und dann alles wieder zu verzocken. Mein letzter Gewinn war gestern im Casino King – jetzt bin ich dort erstmal für ein paar Tage / Wochen nicht zugegen 😉

Wie ist Eure Meinung dazu?

Ein Gedanke zu „Wenig gewinnen besser als…“

  1. Hallo Alf,
    so ganz verstehe ich deine Logik nicht. Nun, wobei auch die Frage ist, wass du unter „kleinem Erlös“ verstehst. Ich denke es ist bei jedem Glücksspiel so, dass man nicht direkt einen Zusammenhang zwischen Gewinn und Besuchshäufigkeit herstellen kann. Es gibt durchaus Tage, da ist es wie verhext und dann kommt mit einem Dreh der Jackpot.

    Volle Zustimmung kann ich dir jedoch geben, dass man nicht spielen sollte, wenn man kein „Spielgeld“ hat. Ich denke, dass man den Begriff „Glücksspiel“ sehr ernst nehmen sollte. Ein Casino Besuch, egal ob online oder real, ist ein Spiel mit dem Glück.

    Ich setzte mir auch stets enge Grenzen und spiele auch nicht mit hohen Beträgen. Mann kann damit trotzdem recht hoch gewinnen. So habe ich mal mit 10 geschenkten EURO vom Casino 900 EUR gewonnen. Gut, in deinen Maßstäben wohl eher mikrig, jedoch ist die Rendite gigantisch :-). Habe indes bei diesem Casino 3 Tage infolge solche „kleinen“ Beträge mit niedrigen Einsatz gewonnen.

    Von daher kann ich auch nur allen empfehlen sich sehr enge Grenzen zu setzten und auch kleinere Beträge mitzunehmen. Es soll Spaß machen und nicht die Existenz gefährden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*