Roulette System

Beim surfen durchs Netz bin ich auf eine Interessante Diskussion gestossen. Dort diskutieren Rouelttespieler darüber ob Systeme beim Roulette funktionieren oder nicht. Ob sowas klappt oder nicht, müsst Ihr selbst testen, da ich Roulette im Internet eigentlich nie spiele. Meine Favoriten sind immer noch die Slots und Video-Automaten bei Casinoeuro.com oder im Casinoclub.

Ich habe euch hier mal die Beiträge der einzelnen Personen aufgeführt:

Ich denke nicht, dass eine bestimmte Taktik zum Gewinnen existiert, weder beim Roulette noch beim Pokern etc. Falls dies wirklich der Fall wäre müssten die Casino Anbieter schon längst pleite gehen.

Das alles nennt sich Glücksspiel, wie schon der Name bereits erwähnt kommt es hier vor allem auf das Glück an. Dass man manche Spiele auch Können muss ist natürlich nicht zu vergessen 🙂

Ich spiele seit Jahren Roulette und dachte anfangs auch eine Strategie zu erstellen. Jedoch wurde mir mit der Zeit klar, dass dies einfach nur Zeitverschwendung ist.
„Mal gewinnt man, mal verliert“, das ist die einzig sichere Regel beim Spielen…

da kann ich mich eigentlich auch nur anschließen, denn auch ich spiele seit jahren roulette und andere glücksspiele und habe mich auch für die verschiedenen strategien interessiert aber im endeffekt bin ich der meinung dass es wirklich zu 90% darauf ankommt, wieviel glück man hat.
schließlich hat das bällchen ja keinen eigenen kopf und denkt „nein, ich bleib jetzt mal auf rot 7 stehen und nicht auf schwarz 20“. somit bringt die ganze grübelei nichts sondern man sollte einfach spielen wenn man denkt man hat einen guten tag und was bei mir zum beispiel bei roulette immer hilft, ist mein 6ter sinn, der mir sagt ob es nun was werden könnte oder ich es doch eher lassen sollte und wieder zum pokertisch gehen sollte.

Ich denke das man aber sein Glück aber gehörig auf die Sprünge helfen kann.. ! Ich denke jemand der mit „System“ vorgeht ..wird eher mal nen €uro gewinnen ..als jemand der wahllos draufzu zockt !… immerhin ist das alles auch „nur“ Mathematik…ich will ja jetzt auch nicht sagen das man zwingend gewinnen wird…aber ganz ohne „plan “ sollte man sich da auch nicht dran setzen .. und sich um seine ersparnisse bringen..ich zb. zogge gelegendlich Roulette..und kann sagen das ich anfangs ohne plan ..ca 500 € in den sand gesetzt habe..mittlerweile Spiele ich gezielter zahlen und farben ..und kann behaupten das ich auch mal ein kleines sümmchen der bank entlocken konnte … also euch noch viel glück, egal wobei

Das ganze funktioniert so:
man geht mit 100 € an ein tisch
setzt auf eine 50:50 chance verliert man muss man auf 2 € setzt [man setzt nur auf 50:50s !]
also wenn man 7 mal verliert müsste man folgende beträge gesetzt haben:
1 2 4 8 16 32 64
wenn man gewinnt setzt man wieder nur 1 € so bald man gewinnt hat man 1 € plus gemacht!

wenn man das in einem Realem Casino macht fliegt man raus ohne das geld vom tisch mit zu nehmen … es könnte sein das sich Online Casions das auch vorbehalten … oder gar den „Profi Spieler“ auf laufen lassen 😉

Also was du sagst ist soweit richtig ! ..nur das online casinos dich trotzdem auszahlen müssen !
Weil es in dem Sinne kein Betrug ist, sondern einfach nur logisch !..zumal kann man mit deiner genannten „Methode“ auch sehr viel geld verlieren ! (wie immer )
Dann wird sich das casino aber net beschweren .XD ! Real-life casinos hingegen , dürfen sich ihr kunden aussuchen , und wenn jemand zuviel gewintt ..oder mit „system“ zoggt , dann werdendie logoscher weise diesen einen kunden verschmerzen , bevor erdie bank komplet leer macht ! wobei wer traut heute noch online casinos ?…sicher das die nicht etwas einfluss nehmen , auf das was kommt ?..manchmal hat man das gefühl..(meistens dann wenn man verliert XD)

Also da streiten sich wirklich viele drüber ob Systeme funktionieren oder nicht. Ich habe mein persönliches System was ich bei Slots aller Art anwende und konnte ja damit schon einige schöne Gewinne machen…

Für Fragen oder Antworten zu meinem Roulette System könnt ihr mich gerne kontaktieren.

3 Gedanken zu „Roulette System“

  1. Es ist allerdings gerade diese „Technik“, mit der so mancher „Menschenfreund“ (er bittet um Spenden für seine herausragende „Strategie“) oder Roulette-Millionär (wieso kostet das Buch dann EUR 98,00? So kann man auch zum Millionär werden …) Lieschen Müller und Otto Schulze überzeugt, doch mal im Casino vorbeizutraben. Dort wird dann das Haushaltsgeld gnadenlos verzockt. Eigentlich geht man dort hin, weil man hoffte, wenn denn schon am Ende des Geldes noch viel Monat übrig ist, wenigstens soviel wieder mit nach Hause zu nehmen, daß Monat und Geld in etwa gleichlang werden. Aber Pustekuchen! Natürlich kann man mit Roulette Gewinne machen, wie mit jedem anderen Glückspiel auch. Aber es ist und bleibt ein Glücksspiel, und es ist äußerst schwierig, einen Zufallsgenerator – noch dazu einen der 21 mal auf rot geht (Zufall, Ha!!) oder 23 mal das 2. Dutzend nicht trifft (noch so’n Zufall!!), zu knacken. Die beste Methode, beim Roulette zu gewinnen, ist Geduld. Wohl gemerkt, jene Geduld, die einen dazu verleitet, das Geldstück im richtigen Moment auf dem Tisch an der richtigen Stelle zu platzieren.

  2. Ich gehe ja auch nicht mit nur 100€ ins Casino und schon garnicht spiele ich oft roulette, deshalb habe ich die Diskussion ja aufgefasst, in der Hoffnung ist ist was dabei für meine Leser. Aber Danke für deine Berichtigung!

  3. In (mindestens) einem der obigen Kommentare ist ein Denkfehler. Man kann eben mit 100 € in der Tasche nicht 7 mal verlieren, sondern hätte schon nach 6 mal zu hohen Verlust gemacht und könnte nicht mehr weiter progressieren.
    Denn natürlich muss man die bisherigen Einsätze auch vom Startkapital abziehen! 100 – (1+2+4+8+16+32) = 37 –> Nix mehr mit 64 € setzen um läppische potentielle 1 € nach dem 7. Coup zu machen. Wir setzen nun verzweifelt unsere verbliebenen 37 €, gewinnen (vielleicht) endlich. Aus den 100 € sind 74 € geworden.
    Mit sehr, sehr viel Startkapital und einem extrem hohen Tischlimit kann man das Sterben mit einer solchen Progression hinauszögern, und geht auch mal mit Gewinnen nach Hause.

    So zu spielen überlebt auf die Dauer aber niemand, erst recht niemand der mit 100 € ins Casino geht. Gut für die Casinos, gut für deine Provisionen, schlecht für die Spieler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*