Multiplikatoren-Spiele

Automatenspiel gibt es in vielen Varianten. Grund genug für mich den Begriff des Multiplikatoren-Spieles näher zu beschreiben.
Als Faustregel gilt: Je mehr Coins in solch ein Multigame eingworfen werden, desto mehr kann man gewinnen. Ein Beispiel wäre, dass der Spieler 1 Münze in einer Drehrunde eingesetzt hat und bekomm als Gewinn 10 Münzen ausgezahlt. Wären 3 eingeworfen worden, würde der Gewinn bei 30 Coins liegen.

Das Multiplikatoren-Spiel ist eines der häufigsten Arten bei den Spielautomaten. Unter anderem kann ich euch als Vertreter dieser Art Flowers oder Bloodsuckers nennen. Einige andere Slots, die per Download funktionieren sind z.B. im 888 Casino zu finden.

Fakt ist aber, dass sich die verschiedenen Varianten eigentlich nur von der Optik her unterscheiden. Das dahintersteckende Prinzip ist das Gleiche. Unterschiede zeigen sich dann doch eher in der Gewinnmöglichkeit, als in der Spielart. Der Spieler muss wissen, was im am besten gefällt und auf was er Wert legt. Daraufhin solltet ihr dann eure Automaten aussuchen. Es gibt zum Beispiel noch die Multilinienen-Slots und die progressiven Maschineneslots.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*