Gefahren im Casino

Eine interessante Frage bekam ich von einer Leserin gestellt. Ich bekomme häufig Emails von männlichen Fragestellern, allerdings leider sehr selten von der Damenwelt – Mädel’s traut euch!
Die Frage war, warum es in den Spielcasinos häufig nur unzureichende Sicherheitsmaßnahmen gibt. Sie meinte damit die Spielbanken, wie in Wiesbaden oder Baden Baden oder auch Spielotheken. Es gäbe doch vermehrt weibliches Personal und fast nie Türsteher oder ähnliches. Die Croupiers wären dementsprechend den Räubern ausgeliefert.
Ehrlich gesagt, habe ich auch genügend männliche Spieltischleiter dort gesehen und in den Häuser, in denen ich war, war auch Sicherheitspersonal. In Spielotheken sicherlich nicht – aber da ist der Umlauf an Geld auch meines Erachtens nicht so hoch.
Um auf Nummer sicher zu gehen, kann man ja auch ein Online Casino, wie das Winner Casino, besuchen – da sind Kriminelle eher selten.
Wer kennt mehr Hintergründe? Bitte als Kommentar posten – wird Hillu M. sicherlich ihre Frage beantworten!

Schreibe einen Kommentar