Einzahlungslimits

Natürlich gibt es in den Casinos auch Einzahlungslimits. Diese können auch von den Unternehmen geändert werden, wenn sich der Spielerstatus verändert oder eine Absprache mit dem Kundendienst dies ergeben hat.
Unter diesen minimalen Geldbeträgen lohnt sich die Abwicklung für eine virtuelle Spielbank einfach nicht. Sie müssen ja auch Gebühren bezahlen – verständlicherweise gibt es das ja auch in manchen Shops und Supermärkten.

Im 888.com Casino gibt es unter der Rubrik GELDTRANSFER folgende Informationen zum Theme (dies ist in vielen anderen Casinos auch so, aber nicht so detailiert aufgelistet):

Kredit- und Debitkarten zwischen 15 und 20 Euro/USD/GBP, ebenso die E-Wallets (wie Neteller, Moneybookers).
E-Schecks 20 Euro/USD/GBP.
Pre-Paid von 7 bis 20 Euro/USD/GBP.
Bankkonto (Online und Offline) zwischen 10 und 100 Euro/USD/GBP.

Schreibe einen Kommentar