Dawn of the Bread

Vollkommen überbewertet und merkwürdig gestaltet: Dawn of the Bread aus dem Europalace Casino.
Es mag ja manchen Spielern gefallen, aber ich bin schon bei meinen Testrunden ausgestiegen. Die Grafik mag ja zu Halloween gut ankommen – aber ansonsten finde ich es zwar „ideenreich“, aber dennoch zu einfach gestaltet. Manchmal ist weniger mehr und vor allem die Hexenlache geht einem recht schnell auf den Zeiger.

Dawn of the Bread ist ein Rubbellos und funktioniert über wenige Buttons. Karte auswählen, alle automatisch freirubbeln und schon ist das Los gekratzt.

Wer dafür bis zu 10 Euro pro Scratchticket ausgibt, ist meiner Meinung nach selber Schuld….

Schreibe einen Kommentar