Bonusbedingungen im Casino Euro

Wie in allen Onlinecasinos vergibt auch das Casino Euro einen Bonus von bis zu 111 Euro auf die erste Einzahlung. Jedem neuen Kunden sollte bewusst sein, dass die Internet-Spielbanken nicht wirklich Geld zu verschenken haben und auf die Einhaltung der Mindestspielbedingungen (auch Wagering oder Bonusbedingungen genannt) bestehen.

Im Casino Euro gibt es die am einfachsten zu erfüllenden Regeln. Was nutzen die riesen Bonis in anderen Casinos, wenn die Bedingungen unerfüllbar sind.

Zu allererst: Das Casino gewährt den neuen Kunden 50% auf die erste Einzahlung, die max. prämierbares Summe liegt somit bei 222,00 Euro. Damit liegt das Limit für das Startgeld rein rechnerisch bei 333,00 Euro.

Mindestspiel: Es muss das 10malige des Gesamtbetrages von Bonus und Ersteinzahlung gesetzt werden, um einen Gewinn aus dem Starguthaben auszahlen zu können.

Hier ein Beispiel: Eine Überweisung von 222,00 Euro ergibt den Boni von 111,00 Euro. Somit beträgt das Startgeld 333,00 Euro. Ergo müssen 333,00 Euro x 10 = 3330,00 Euro im CasinoEuro eingesetzt werden. Die Ansicht „meine Boni“ hilft dem Spieler mit einer detaillierten Übersicht über die bereits erfüllten Bedingungen.

Regeln: Einzahlungen über Neteller müssen leider 40fach eingesetzt werden, alle anderen laut Infos nur 10x. Baccarat, Craps, Punto Banco und Roulette zählen nicht zu den Spielen, bei denen die Erfüllung möglich ist. Zufallsboni müssen 50fach gespielt werden. Betsson Mitarbeiter haben kein Anrecht auf die Prämie. Ist weniger als ein Euro auf dem Konto, verfällt der Boni. Mißbrauch wird mit Streichung des Bonusses gestraft (doppeltes Konto, usw.).

Fazit: Scheint auf den ersten Blick kein großer Boni im CasinoEuro zu sein, aber die Bonusbedinungen sind extrem fair und vor allem auch erfüllbar!!

Schreibe einen Kommentar