Auch Ärzte verfallen der Spielsucht

Auch Ärzte können der Spielsucht verfallen. Ein interessanter Artikel dazu ist mir neulich in die Hände gefallen. In diesem Artikel wurde von einem Arzt aus Wien berichtet, der der Spielsucht verfallen ist. Um seine Spielsucht zu finanzieren, raubte er die Wohnungen seiner Patienten aus. Er stahl 27 Patienten die Wohnungsschlüssel während diese sich im Krankenhaus befanden und entwendete deren Geld, Gold und EC-Karten. Zum Glück konnte der Sohn eines verstorbenen Patienten den dreisten Arzt überführen und diesen der Polizei melden. Der Arzt wurde zu einer dreijährigen Haftstrafe und einer Geldstrafe von 75.000 Euro verurteilt.

Um erst garnicht in solch eine Misere zu gelangen, lest meinen Artikel Tipps und Hilfe bei Spielsucht durch, oder erkundigt euch direkt auf den Seiten seriöser Online Casinos.

Schreibe einen Kommentar