Verrückte Mangas

Mangas sind ja bekanntlich eine japanische Form von Comics. Werden sie auf die Leinwand gebracht, handelt es sich meines Wissens nach um Animes. Ein verrückter Manga Slot hat sich im Casino 770 unter das Angebot gemischt. Für Fans der japanischen Comickunst sicherlich eine Augenweide.

Damit keiner enttäuscht ist, hier gleich die wichtigste Information: Es sind bei mir nur Spielgeld-Runden möglich. Für Drehs mit Echgeld empfehle ich für diesen Spielautomaten das Casino 770.

Betsson’s EM Kalender

Fussball ist heute überhaupt nicht mehr wegzudenken. Wir stehen im Halbinale gegen Italien. Ein Grund mehr um den „EM Kalendar 2012“ aus dem Betsson Casino zu erwähnen!

Es ist schon ein sensationelles Sümmchen, das ausgespielt wird: 3,1 Millionen Euro – ein Jackpot auf Mega Fortune! Zur Europameisterschaft erwartet uns schon die ganze Zeit ein Kalender voller Events und Preise. Man sollte eigentlich täglich reinschauen, denn es gibt jeden Tag etwas anderes. Preise und einmalige Gelegenheiten in den Bereichen Sportwetten, Poker, Rubbellose und LIVE Casino gibts genug. Aber auch Bonusse, tolle Turniere und Freidrehs.

Gestern zum Beispiel gab es 5 Freidrehs für Crime Scene. Ich gehe mal davon aus, dass es am Deutschlandspiel auch was geniales gibt.

So kommt ihr an den Bonus:
1. Logge dich bei Betsson.com ein
2. EM-Kalender anklicken
3. Aktuellen Tag auswählen und draufklicken
4. Info kommt

Poker – Strategie beim Bieten

Es gibt auch beim Poker ein paar Grundprinzipien im Bieten. Sie ähneln bei den verschienen Pokervarianten zwar, aber man muss die Strategie vor Beginn verstehen um bessere Chancen beim Spiel zu haben. Pokerrunden beginnen immer mit einem Grundeinsatz, der in der Fachsprache ANTE genannt wird. Meist ist es ein Fünftel oder auch bis zu einem Viertel des Minimaleinsatzes am Tisches. Gelegt wirt dieses Ante in die Mitte des Tisches – so ist es für jeden gut ersichtlich. Gezahlt wird das Ante immer bevor die Karten ausgegeben werden.

Nun geht es in der Pokerrunde mit einer von vier Möglichkeiten für den Spieler weiter. Für das FOLD entscheidet er sich, wenn er wohl keine Aussicht auf einen Sieg hat. Mit dem Fold steigt er aus und lässt die anderen weiterspielen. Beim CHECK eröffnet er nur die Runde und schiebt an seinen Tischnachbar weiter. Wenn er ein CALL bevorzugt, dann geht er mit und bringt den Einsatz seines vorherigen Nachbarns. Mit RAISE steigert er den Einsatz des Vorspielers.

So wird Call, Raise und Check gespielt, bis alle am Tisch ihren Einsatz gemacht haben. Wenn alle Wettrunden vorbei sind, kommt es zum SHOWDOWN. die letzten Spieler zeigen ihre Karten und der Gewinner wird ermittelt. Kein Spieler sollte, nur weil er schon Geld gezahlt hat bei einem ungünstigen Blatt weiterspielen. Ausgenommen, er kann gut Bluffen – aber gekonnte Mitspieler in den Spielkasinos erkennen schon am Zucken eines Augenliedes, dass der Spieler ein Täuschungsmanöver vorhat. Lieber rechtzeitig aussteigen, als unenedlich weitermachen ohne Aussicht auf Erfolg.

Ein Tipp: wenn ihr euch mit dem Online Pokern noch nicht so gut auskennt, dann solltet ihr erstmal ausreichend Runden im Spielgeldmodus zocken. Dafür finde ich die kostenlosen Spiele Party Casino recht gut. Dort gibt es auch Party Poker für diejenigen, die sich schon richtig gut auskennen – man kann später ja dann vom Casino in den Pokerraum umsteigen. Ladet euch am besten den Free Download herunter und meldet euch an. Dann aber nur den Gastmodus nehmen, bei dem ihr mit Spielgeld zocken könnt.

Aufgepasst: Zombis

Endlich mal wieder ein neuer Slot im Betsson Casino: Zombies! Zur Zeit bin ich etwas im Fussballfieber – da hätten mir passende Slots zum Thema besser gefallen. Wundersamerweise gibt es in diesem Jahr kaum thematisierte Automatenspiele, sondern eher Verlosungen usw. Nichts desto trotz ist Zombis was neues und gehört auf meine Seite.

Wünsche euch viel Glück beim kleinen Horror-Slot. Echtgeldspiele sind nur im Betsson Casino verfügbar. Hier findet ihr nur Spielgeld.

Farben Chips im Casino

Bei meinem letzten Tripp in den USA ist mir aufgefallen, dass die Chips in den Casinos fast immer die gleiche Färbung haben. In Europa ist mir dieser einheitliche Farbcode nicht geläufig – dort findet man sehr oft andersfarbige Jetons. Oftmals haben die Spielbanken sehr, sehr schöne hauseigene Kreationen. Gerne nehme ich mir mal einen kleinen Spielchip als Erinnerung mit.

In den Vereinigten Staaten von Amerika konnte ich folgende Aufteilung der Färbungen finden. Alle Jetons haben dort ca 40mm Durchmesser und sehen eher schlicht als luxuriös aus.

5000 USD = braun
1000 USD = weinrot
500 USD = lila
100 USD = schwarz
25 USD = grün
5 USD = rot
1 USD = weiss

Hier bei uns und auch in den europäischen Nachbarländern ist es wohl eher die größe der Plastikteile, als die Farbe. Je kleiner, desto geringer auch meist der Wert der Jetons. Oft sieht man die kleinen, weißen Spielchips von ca. 30mm, die nur 2 Euro wert sind. Dagegen sind die 5000 Euro Spieljetons oft viereckig und rosa. In den Online Casinos ist die Vergabe der Farbe und Größe auch vom Unternehmen und der Software abhägig. Im Casino 770 ist alles einheitlich. Diese OC gehört zu Playtech. Bei dem Microgamings sieht das alles wieder ganz anders aus.

The Big M Casino

Für USA – speziell Florida Urlaube ein echter Tipp – das „The Big M Casino“. Von Fort Mayers Beach aus könnt ihr eine tolle ca. sechsstündige Reise auf dem Boot über das strahlend blaue Wasser machen. Als ich da war, war es am Morgen noch bewölkt – über den Tag kam im Sunshinestate noch strahlender Sonnenschein dazu.
Was ist das Big M Casino? Ein fahrendes Casino mit verschiendenen Events. 10:30 Uhr fährt der Vergnügungsdampfer ab und kommt ca. 16:30 Uhr wieder an. Ihr könnt hier wie in einem Casino alle möglichen Games ausprobieren. Allerdings müsst ihr mindestens 21 Lenze alt sein – das ist nämlich die Vorraussetzung für eine Mitfahrt. Wer noch etwas mehr Zeit hat, sollte erst diesen Trip mitmachen und eventuell noch ein Tag später eine schöne Reise nach Key West. Wer genügend Glück hat, kann den Trip ja von den Gewinnen im Big M Casino bezahlen.

Einsteiger Tipps für die Spielbank

Wer zum ersten Mal in eine Spielbank geht, der weiß ja auch nicht direkt, was ihn so wirklich erwartet. Man hat sich schick gemacht und ist aufgeregt. Ein Einsteiger-Tipp ist zum Beispiel, dass man sich am Spieltisch (wenn angeboten) farbige Jetons geben lässt. Beim Roulette hat das den Vorteil, dass der Spieler seine Chips gleich erkennt. Mir ist aufgefallen, das vor allem Frauen eine Abneigung gegen die farblich markanten Wertstücke haben – ist für mich eigentlich unverständlich. Denn gewinnen oder verlieren tuen diese Jetons genauso wie die neutralen, meist weißen Chips. Es gibt krimminelle Betrüger, die genau auf soetwas abzielen. Sie setzen immer wieder fast gleich auf dem Roulette-Tisch und wenn ein Croupier nicht richtig aufpasst, kommt es unter Umständen zu Streitigkeiten aufgrund der gleichen Farbe. Hat man eine andere Coleur, kann das nicht passieren.

Ein weiterer Tipp ist, dass man seien EC-Karte oder Kreditkarte zu Hause lassen sollte. Neue Spielkasino-Besucher sollten sich beim ersten Besuch das Einsatzbudget in bar mitnehmen. Nicht nur hier ist „bares wares“ und so läuft keiner Gefahr über sein Limit zu leben und Haus und Hof zu verspielen. Sind wir doch mal ehrlich – eine Abhebung an einem Geldautomaten in einem Spielkasino fällt auch der Hausbank möglicherweise auf. Die Kreditfähigkeit fördert das nicht.

Auch deshalb zahle ich in den Online Casinos gerne mit meiner Kreditkarte ein. Manche Online-Unternehmen fördern diese Einzahlungsmethode sogar noch mit einem extra Bonus. So zum Beispiel das Swiss Casino.

Leserbrief zur Abzocke

Hier wieder ein Leserbrief zum Thema Abzocke. Der Autor hat mich um Veröffentlichung des Textes gebeten:

„ich habe vor 3 tagen 230 euro echtgeld von sport auf casino aufgeladen. nach ca 4std die ich „pink panther“ spielte wollte ich aufhören und mein geld wieder auf sport buchen. das ging aber nicht mehr da ich bei einem bonus teilnahm bei dem ich ca 6000 euro umsetzen muß um mein echtgeld wieder umbuchen zu können.
UND DAS IST BETRUG dazu kommt noch,daß man selber nicht einmal einsehen kann wieviel man noch umsetzen muß um an sein geld zu kommen. es ist sehr unwahrscheinlich überhaupt wieder an sein geld zu kommen,da man ja 6000euro umsetzten muß.mein geld ist jetzt komplett weg da ich ja versuchte die 6000euro
umzusetzen,hatte ja nur die alternative um überhaupt wieder an mein geld zu kommen laut ihren mitarbeitern im chat.

ich verspielte ca 2000euro in den letzten paar wochen,bekam 1mal die chance einen der beiden jackpots zu gewinnen,den ich natürlich nicht gewann.
daraufhin beschwerte ich mich auch schon 3mal.da es nicht sein kann daß man in,schätze mal 100std die ich dieses spiel spielte
nur einmal überhaupt die chance auf den jackpot bekommt,geschweige überhaupt gewinnt.

ich zweifelte schon vorher,aber nach dieser erfahrung daß man sein geld sogar bei ihnen einfach abgenommen bekommt(das ist schon fast diebstahl),denke ich das das casinospiel bei ihnen reine abzocke ist.

eins ist sicher,ich werde nie mehr bei bet365 an casino-spielen teilnehmen und jedem abraten dies zu tun. desweiteren werde ich im internet in jedem wettportal das ich erreichen kann vor der abzocke bei ihnen warnen. und wenn ich heute den ganzen tag vorm computer sitzen muß.

das war die größte abzocke die ich je erlebte………respekt,aber clever aufgebaut von ihnen.“

Mega Gewinn

1000 Euro Spielgeld kann ich euch für „Mega Win“ aus dem Casino 770 anbieten. Damit könnt ihr hier den eher retromäßigen Slot ein wenig kostenlos zocken.

Steuerung über die Knöpfe – wie an den Geräten in der Spielothek auch. Allerdings könnt ihr hier einige Einstellungen vornehmen, die es an den Geldspielgeräten nicht gibt. Mein Fall ist Mega Win nicht – er sieht mir zu einfach und klassisch aus. Aber es muss ja nicht immer nur mir gefallen – viel Spaß damit!

Meine Theorie zur Versteuerung von Casino-Gewinnen

Ich habe eine natürlich eine Theorie zur Versteuerung von Gewinnen aus den Glücksspielen – bzw. warum wir keine Einkommenssteuer auf Gewinne aus Spielbanken, Spielotheken oder Online Casinos bezahlen müssen. Sicherlich teilen viele von Euch diese Annahme, ob sie wirklich der Wahrheit entspricht, kann ich allerdings nicht bestätigen!!

Meine These: Gesetz der Annahme, wir müssten auf unsere Gewinne eine Steuer zahlen (aktuell müssen wir ja auf die Erträge unserer Gewinne unseren Obolus an den Fiskus zahlen), dann müssten wir ja rein theoretisch auch die Verluste geltend machen können. Es ist ja unwiderruflich so, dass mehr verloren als gewonnen wird – denn sonst müsste ja jedes Unternehmen zu machen. Das hätte ja für den deutschen Staat zur Folge, dass die Mehrzahl der Spieler einen negativen Betrag auf seiner Abrechnung hat und somit müsste man je eingentlich was von der Steuererklärung zurückbekommen. Abgesehen davon wäre eine Kontrolle der Finanzbeamten für die Belege ein wahnsinniger Aufwand (wenn es welche gibt, im Noble Casino sieht man das beispielsweise gut an dem eigenen Kassenbereich) – also behilft man sich hier mit der Kapitalertragssteuer.. meiner Meinung nach bei Viel-Spielern auch ausreichend…

Wie ist eure Theorie dazu?