Casino Gewinne als Kapital einsetzen?

Eine interessante Email erreichte mich aktuell:

„Hallo Alfons, mein Geschäftspartner spielt sehr gerne in einem Online Casino und hat mittlerweile auch schon einige Gewinne eingefahren. Unser Betrieb läuft zur Zeit sehr schleppend und wir würden gerne die Gewinne als Kapital einsetzen um Forderungen zu begleichen. Können wir das einfach realisieren und was müssen wir beachten?“

Leider bin ich kein Steuerberater – aber ich finde die Fragestellung trotzdem sehr interessant. Mir ist bekannt, dass Gewinne aus Glückspielen nicht versteuert werden müssen. Sofern diese gewinnbringend eingesetzt werden, sind auf die Zinsen Steuern zu entrichten.

Mich würde die Lösung des Problems selber sehr interessieren! Deshalb habe ich Hotte18 versprochen, diese Frage hier zu posten. Über Kommentare zur Rechtslage würden wir uns sehr freuen!

Paypal Erfahrungsbericht

Im Internetbezahlverkehr gibt es doch immer wieder Sicherheitslücken. So habe ich heute einen Bericht über die Bezahlart Paypal gesehen. Hier wurde ein Fall bekannt, bei dem bei einer Kundin über ihre Paypal Karte 195 Euro vom Konto abgebucht wurden, obwohl sie nie mit Paypal eine Zahlung durchgeführt hatte. Die Kundin bekam ihre 195 Euro auch erst wieder ersetzt, als der Fall publik wurde.

Die Sicherheitslücken entstehen dadurch, daß die Personen sich nicht identifizieren müssen, wenn sie sich für die Paypal Zahlart registrieren lassen. So können sich Betrüger, die illegal über die Paypal Registrierung eure Kreditkarten Daten erworben haben, an eurem Konto bedienen. Ohne Kontrolle können hier bis zu 1.500 Euro abgebucht werden. Es geht aber auch anders, denn wer sich für die Bezahlweise von Neteller entscheidet, dem werden vor Aktivierung der Karte 11 Cent vom Konto abgebucht. Dadurch überpüft Neteller die Echtheit der Kartendaten und Besitzer. Wer sich allerdings folgende Punkte verinnerlicht, ist auf der sicheren Seite. Lasst eure Karten bei Verlust direkt sperren und achtet darauf, wenn ihr euch für eine Internet Bezahlart entscheidet und registriert, daß die Internetadresse mit dem HTTPS Verschlüsslungs-Code anfängt.

Neuer dimensionaler Slot im Casino

Ein wenig hochgegriffen fand ich die Werbung zum neuen Slot „CUBIS“ aus dem Casino Euro. Angeblich der erste 3D-Videospielautomat der Welt. (Zur Erinnerung, dass wurde auch schon zu Gonzo’s Quest gesagt).
Was allerdings neu ist: 3D in Zusammenarbeit mit einer dreidimensionalen Tafel. Mich erinnert dieses Slotspiel sehr an das gute alte Tetris, allerdings in neuer und aufgemotzter Form. Die Gewinnmöglichkeiten sollen sehr gut sein (50.000), ich habe es noch nicht ausgiebig getestet. Die Steine prasselten bei meinem Test zwar pausenlos herunter und ein kleiner Gewinn von 45 Euro war mein Eigen.

Endloser Download bei King Solomon Casino

Nachdem das King Solomon Casino nun auch seine RTG Software auf die von PlayTech umgestellt hat, wurde automatisch beim Besuch des Online Casinos ein Download begonnen. Ich musste natürlich bestätigen und wollte mir auch die Gestaltung dieses Unternehmens einmal näher anschauen um darüber einen Erfahrungsbericht zu beschreiben. Schließlich ist die Software, wie alle Casinoprogramme ja über irgendeinen Weg wieder deinstallierbar.

Was dann allerdings geschah wunderte mich! Nicht wie angegeben ca. 2 Minuten dauerte der Download des kostenlosen Programmes, sondern ich brach das Herunterladen genervt nach rund 20 Minuten ab. Zur Sicherheit löschte ich die bis dato gespeicherten Komponenten auf der Festplatte und versuchte nochmal mein Glück. Wieder brach ich nach zirka 30 Minuten die Installation ab!

Meiner Meinung nach, muss das nicht sein – wie ich in einigen Foren lesen konnte, ging es auch andern Spielern so! Das es auch anders geht, zeigt ja wohl das Casino Euro. Dieses Casino bietet einfach alle Spiele ohne Download an!

Merkur Spiele

Immer wieder bekomme ich Emails mit der Frage „Wo kann ich Merkur Spiele kostenlos downloaden?„! Darauf kann ich nur auf diesen -> Post verweisen.
Die Geldspielautomaten aus den Spielotheken gibt es leider nicht in Form von Softwaregames in Online Casinos. Allenfalls gibt es ähnliche Casino Spiele bei bekannten Anbietern wie dem PartyCasino.
Meiner Meinung nach ist dies zwar schade, aber die anderen angebotenen Slots, Tisch- und Kartenspiele sind ebenfalls ok – wenn nicht sogar teilweise noch besser. Ich verweise in solchen Fällen gerne auf den 3D-Spielautomaten Gonzo’s Quest!

Ohne Geld Casino spielen

Jeden Besucher eines Online Casinos rate ich: Erst einmal ohne Geld im Casino spielen, bevor echter Einsatz getätigt wird.
Zum Einen macht ihr euch mit den Spielgeld-Versionen der zahlreichen Games einen ersten Einblick über das Angebot – zum Anderen lernt ihr von unbekannten Casinospielen die Regeln ohne Druck über anstehende Verluste zu bekommen.
Sucht euch dann euren Favoriten aus und spielt erst nach einigen Runden mit echtem Geld. Die Spielregeln und Einstellungsmöglichkeiten sollten euch dann sicher vertraut sein.

Als ein seriöses Casino mit Spaßspielen ohne Download empfehle ich euch das Casino Euro.

Oktoberfestliches Spielautomaten Turnier!

Jetzt geht die Party nicht nur auf dem Münchner Oktoberfest rund! Das Casino Euro startet gerade auch eine Promotion. Auf der Startseite findet ihr leider keinen direkten Hinweiß, sondern müsst über den Menüpunkt PROMOTIONS zum Spielautomaten Turnier gehen.
Die fünf besten Spieler an den Automatenspielen haben bis zum 4. Oktober, 23.59 Uhr Aussicht auf einen Anteil am 6000 Euro Preispool! Die Bedingungen sind recht einfach, denn jeder (der an den Slots spielt) nimmt automatisch an dem Wettkampf teil. Wer dazu noch im Oktoberfest-Zeitraum mindestens 1000 Runden erfolgreich gespielt hat, könnte zu den Gewinnern zählen.

Betrug im Spielkasino

Einige Medien berichten gerade aktuell von einem Betrugsfall eines renommierten Spielkasinos (damit ist kein Online Casino gemeint!). Laut Staatsanwaltschaft haben mehrere Spieler in Zusammenarbeit mit den Casinoangestellten einige Spiele manipuliert. Welche Spiele (ob Roulette, Black Jack oder Poker) darunter waren, wurde nicht bekannt. Auch darüber, wie die Gruppe zwischen 25 und 50 Jahren dem Kasino einen Schaden zufügte ist noch nichts durchgesickert.

Generell gibt es nicht mehr viele Möglichkeiten in einer guten Spielbank eine Manipulation durchzuführen. Ich denke, dass es beispielsweise eine Absprache zwischen Spieler und Croupier gegeben haben wird. So dass der Spieler z.B. noch schnell eine Korrektur am Roulette-Tisch vorgenommen hat (verschieben des Einsatzes auf ein anderes Feld). Eventuell wurde das „Rien ne va plus“ nicht so genau genommen…

Ich denke, wir werden bald mehr bei einschlägigen Casino Nachrichten dazu erfahren!

(P.S. Tatort: City Palis von Westspiel)