Roulette Wettbewerb im CasinoClub

casinoclub“ target=“_blank“>Im Casinoclub läuft seit heute ein interessanter Auszahlungswettbewerb: Wer zwischen Donnerstag, 23. Juli, und Sonntag, 26. Juli mindestens 50 Euro auf sein Spielerkonto einzahlt (weniger lohnt ja auch wirklich nicht) und Roulette mit einem Umsatz von mindestens 1.000 Euro spielt hat die Möglichkeit folgende Preise zu gewinnen:

  • 1. Preis – 200 Euro
  • 2. Preis – 150 Euro
  • 3. Preis – 100 Euro
  • 4. Preis – 75 Euro
  • 5. Preis – 50 Euro
  • Rein theoretisch könnte man das mit den 50 Euro Einsatz schaffen, ich überlege es mal zu versuchen!

    Allerdings will ich mich vorher noch darüber schlau zu machen, inwiefern der Happy Hour Bonus (immer Freitag von 17:00 bis 20:00 Uhr) Casino Club in Höhe von 20% Bonus bis zu 50 Euro auf die Einzahlung damit verwendbar ist, und welche Bedinungen an den Boni in dem Turnier gekoppelt sind. Dann wäre die Chance auf den Hauptgewinn ja noch größer.

    5 Asse geben 2000 Dollar

    Ich spiele ja hin und wieder auch ein paar Runden am Videopoker-Automat. Selten passieren mir solche Blätter und das auch noch mit höchstem Einsatz von 25$ pro Runde.

    Es war letztes Wochenende im Rubyfortune Casino. Da ich dort ja schon einige Gewinne erzielen konnte zahle ich dort zur Zeit nie mehr wie 250$. Dir Grafik wird zeigen das ich wieder das unverschämte Glück hatte in der zweiten runde, sprich nach 50$ Einsatz, 3 Deuces und 2 Asse bekommen habe und diese mir 2000$ auf einen Schlag brachten.

    Da es kein richtig grosser Gewinn ist werde ich auch keine romane wie sonst darüber schreiben, einfach Screen anschauen und geniesen…

    60 Euro-Freundschaftswerbung jetzt auch im Casino

    Wieder einmal ist CasinoEuro ein Vorreiter in den Bonusangeboten.
    Der sogenannte „Refer-a-friend-Bonus“ bedeutet 40,00 Euro auf das eigene Spielerkonto für einen geworbenen Freund und Spieler plus nochmal 20,00 Euro auf das neue Konto des Neukunden. Natürlich sind auch hier wieder einige Bedingungen angekoppelt: Der „Referring Friend“ – also der werbende Spieler – muss wenigstens eine Einzahlung auf seinen Account geleistet haben um einen Neukunden werben zu können. Dann muss der geworbende Spieler bis spätestens 30 Tage nach Erhalt der Casino-Email ein Minimum von 20,00 Euro auf sein eigenes Konto einzahlen um selber nochmal 20,00 Euro Bonus zu bekommen und den Werber in den Genuss des extra Wetteinsatzes zu bringen. Um dann den Gewinn aus den Einsätzen mit dem Bonus ausgezahlt zu bekommen, muss der neue Casinospieler den 20 Euro Boni-Betrag zehn Mal gesetzt haben – also 10 x 20 = 200 Euro. Sobald der geworbene Spieler diese Mindesbedingungen erfüllt hat, kommt der versprochene 40 Euro gratis Spieleinsatz dann endlich auf das Casinokonto des Refering Friend. Aber auch dieser Bonus hat eine Mindesteinsatzanforderungen von 25 Mal!

    Mein Fazit: Auch gute und seriöse Casinos wie das Casino Euro haben nichts zu verschenken und koppeln ihre Bonis an reihenweise Bedingungen. Wer sich aber die Mühe macht die Bonusinformationen durchzulesen und auch einzuhalten, kann einen kleinen Spielzuschuss bekommen – schließlich hat auch wir Spieler nichts zu verschenken!

    Die BlackJack Versicherung

    casinoclub“ target=“_blank“>Ein guter Black Jack Spieler sollte unbedingt wissen, wann er welche Strategie anwenden sollte.
    Da ich immer die gespielten Karten zähle und mir auch weitestgehend einpräge, spiele ich grundlegend mit dieser Nebenwette, wenn ich mir diesen Gewinnes zu 90% sicher bin.

    Wie bekannt sein sollte, legt der Croupier jedem Spieler zwei offene Karten auf den Tisch, und der Bank nur eine. Sollte diese Karte ein Ass sein, setzt ich in jedem Fall auf die „Versicherung gegen Black Jack“ im Casino „Insurance“ genannt. Der Betrag wird auf die „Insurance line“, links neben den Croupier gelegt. Die Höhe des Versicherungswertes ist die Hälft des Einsatzes.

    Ist die nächste Karte des Gebers die Zehn oder eine Bildkarte, hat er Blackjack und die Versicherung wird 2:1 ausgezahlt. Hat der Spieler Blackjack, dann 1:1. Sofern keiner die 2:1 durch zwei Karten hat, verfällt die Insurance.

    Meine persönliche Versicherungsstrategie ist folgende: Nur wenn ich weiß, dass die Möglichkeit auf ein Black Jack der Bank besteht und die erste offen Karte ein Ass ist, setzte ich auf die „Black Jack Insurance“. Dazu muss ich mir aber sicher sein, dass überhaupt noch die Chance besteht, dass der Croupier eine Bildkarte oder 10 bekommt, da diese noch reichlich vorhanden sind. Ansonsten ist diese Wette ein Verlustgeschäft und ist das Risiko des Einsatzes nicht Wert.

    Russisches Roulette…

    Russisches Roulette…ist auch auch Art des Glückspiels und wird vorteilhafterweise nicht als Zeitvertreib genutzt wie das amerikanische oder französische Roulette. Als Jackpot gibt es hier leider nur eine direkte Reise in den Himmel, und leider nicht ins schöne Las Vegas. Auch wenn beide Arten etwas mit einer spannenden Drehung zu tun haben, würde ich doch ganz klar das große Rouletterad am Spieltisch statt den kleinen Trommelrevolver der Waffe bevorzugen – ich würde ja dann doch gerne etwas von meinem Gewinn haben.

    Sofern Euch weder die amerikanische, europäische oder französische Glücksspiel-Variante gefällt, solltet ihr doch eurer Gesundheit zu liebe dann doch noch auf die zünftige Variante „Tiroler Roulette“ mit Weizenbier und Würstel umsteigen. Die ist glücklicherweise um einiges ungefährlicher als das „Russische Roulette“ – Na sdorovje!

    Die Geschichte der Slot Machines

    slotÜber die erste Herstellung und Erfindung des einarmigen Banditen wird wild gestritten. Die Gebrüder Caille haben um 1890 die „schwarze Katze“ erfunden. Laut Geschichtsbücher der US-Bürger Charles Fey einige Jahre später das erste eiserne Gerät. Gundlegend gibt es diese Slots nun um die 115 Jahre und sind die Haupteinnahmequelle der Spielbanken und Online Casinos. Erst nur aus Metall und bleischwer wurden die Spielautomaten dann irgendwann auch teilweise aus Holz gebaut. So leichter transportabel waren sie nun in den Jahren 1920 -1930 die Verkaufsschlager einer kalifornischen Firma.

    Sie Slot Machines haben viele verschiedene Namen, in Europa werden sie hauptsächlich „Einarmiger Bandit“ genannt. Angeblich weil sie dem Spieler wie ein Bandit und Räuber das Geld aus den Taschen stehlen. Das amerikanische „Slot“ ist dem Schlitz, wohl dem Münzeinwurf angepasst. Überall bekannt sind auch die Slots mit den Früchten als Logo. Wahrscheinlich nennend die Briten das gute Stück wohl deshalb „Fruit Machine“.

    Aber wie auch immer der Spielautomat genannt wird, das System ist immer das Gleiche. Es drehen sich Räder, manchmal auch Walzen genannt und zeigen meist 3 Reihen visuell an. Je nach Slotautomat können verschiedene Gewinnlinien gespielt werden, was mit einem Maxiumeinsatz auch ziemlich teuer werden kann. Teilweise bietet die Slotsoftware auch Bonusspiele an.

    Statisitiken zu Folge bringen die Videoslots ca 60 bis 65 Prozent des Umsatzes in den ortsansässigen Spielbanken. Leider konnte ich keine Aufstellung finden, welche Einnahmen den Online Casinos dadurch aufs Konto wandert. Aber wer die ständig ansteigenden progressiven Jackpots verfolgt, kann sich ausrechnen, wieviel Münzen täglich in die virtuelle Casinowelt geworfen wird. Zur Verteidigung der Onlinecasinos muss ich allerdings auch sagen, dass viele Gewinner bekannt werden und die Auzahlungsrate der Betreiber bei locker 97 % liegt. In manchen Ländern ist dies sogar gesetzlich vorgeschrieben.

    Was ist eine Auszahlungsquote?

    Schon oft wurde ich gefragt, was die sogenannte „Auszahlungsquote“ in den vielen Beschreibungen von Online Casinos bedeutet. Die Antwort ist nicht so kompliziert wie man denkt. Dieser Anteil beschreibt den an die Spieler wieder herausgegebenen Geldeinsatz. Aber leider nicht für den einen und selben Spieler, der auch eine gewisse Menge eingezahlt hat, sondern in Summe aller Casinospieler. Dieser Wert wird immer in Prozent angegeben.

    Hier ein Bespiel: Insgesamt zahlen die Spieler des CasinoEuro 100.000 Euro ein und das Casino gibt an eine Auszahlungsrate von 98% zu haben. Würde bedeuten, dass die Spielbank von ihrer Einnahme wieder 98.000 Euro an alle ausschüttet. Dabei könnte einer recht viel, wie 50.000 Euro gewinnen und die anderen müssten sich den Rest aufteilen (sofern sie gewinnen).

    Aber nicht nur Online Casinos haben diese „Auszahlungsquote“, mit der sie gerne werben. Auch Wetten und Lotterien haben diesen Anteil, nennen ihn wahrscheinlich wegen der niedrigeren prozentualen Ausschüttung nicht so oft.

    Bei Onlinecasinos sollte oder liegt der Auszahlungsanteil oft zwischen 95% und 98%. Die Pferdewette schon nur noch 70% – 80%. Lotto und Toto schütten schon nur noch die Hälfte, also 50% bis 55% aus und das absolute Schlusslicht sind die beliebten Jahreslose mit 25% – 36%.

    Sollte also nicht wundern, warum die besten Gewinnchanchen im OnlineCasino zu finden sind.

    Es geht doch! 40.000$ im Ruby Fortune

    Ob die These, das man an neuen Slots immer gewinnt oder mehr gewinnt, nun stimmt oder nicht, fakt sind die 40.000$ Gewinn im Ruby Fortune Casino von diesem Wochenende. Das witzige dabei ist, das ich zuerst 1000$ verspielt habe, dann mir Rubyfortune 500$ geschenkt hat und ich damit diese Riesensumme gewinnen konnte. Da spielte dann auch der Wetteinsatz keine Rolle mehr da ich das Bonusgeld fast 100fach umgesetzt habe.

    So fing es an: Nachdem ich schon bissl Sauer war weil meine 1000$ Einsatz ohne jeglichen Gewinn verspielt waren, bekam ich 500$ VIP-Bonus vom Ruby Fortune was ich per Mail mitgeteilt bekommen habe. Mit diesem Geld ging ich an den neuen Spielautomat „Pedal Power“ und setze die volle Summe von 30€ pro Spin. Ich dachte mir, was soll bei einem so niedrigen Einsatz schon für ein Gewinn drinne sein. Aber ich wurde eines besseren belehrt:

    Ich wurde fast wahnsinnig, denn wie konnte das sein. Bei 10 Freispielen und nur 30€ Einsatz pro Runde über 12.000$ zu gewinnen. Es war wieder einmal mein Glück das während den Freespins nur Hammer Kombinationen kamen.

    Gut dachte ich mir, mit dem Bonusgeld so viel gewonnen das wird Rubyfortune bestimmt zicken und irgend welche Ausreden finden wieso ichd as Geld nicht auszahlen kanm, deshalb zockte ich einfach weiter.

    Meine Auswahl fiel auf den fast neuen „The Great Galaxy Grab“ Slot da ich dort schon die ersten Sonder-Bonusrunden geschafft hatte und die letzten auch noch holen wollte. An diesem Automat konnte ich dank Bonusspielen und Freespins über 5000$ dazu gewinnen:

    Nun hatte ich Blut geleckt und wollte noch mehr…denn es lief alles zu gut… Wie immer spielte ich fast an allen Spielautomaten und schaute welcher nach 5-10 Spins Freispiele, gute Kombinationen oder Bonusrunden brachte. Und es schien zu laufen, die Spiele waren in Geberlaune.

    Was jetzt kommt zerschlägt alle Spekulationen ob nur neue Spiele gute Gewinne bringen. Ich spielte weiter am Harveys Slot und bekam dort ziemlich schnell die Turbo- Freispiele mit diesem Ergebnis:

    Doch das war noch lange nicht alles! Am Loaded Automat habe ich schon sehr viel Geld gelassen in den letzten Jahren, es waren zwar auch ein paar gute Gewinne dabei, aber diese Kombination ist wohl unschlagbar bei diesem Automat. Mit einem Einsatz von 125$ pro Spin kamen in V-Form und in abgewinkelter Form das Symbol mit dem höchsten Wert und eine Menge Scatter dazu. Dieses Bild brachte mit über 24.000$ mit einem Spin.

    Wie man an meinem Kontostand sieht wenn man ein wenig rechnet, hatte ich zwischen dem Gewinn am Harveys Video-Slot und dem Loaded Slot fast 5000$ wieder verspielt, aber die haben sich dieses mal wirklich gelohnt!

    Und zum Ende um nochmal auf Andre’s Kommentar zurück zu kommen das meine Seite nur da wäre um Spieler in Casinos zu locken. Mein Blog dient dazu meine Erlebnisse in Casinos in Bild und Schrift zu bringen und anderen Spieler zu zeigen was möglich ist und was nicht. Kommentar ist hier zu lesen:

    http://www.kasinodeutschland.com/nach-langer-zeit-uber-15k-gewonnen.html#comment-612

    Ich habe nichts zu verbergen und muss mich eigentlich auch nicht rechtfertigen, aber Andre, dir zu liebe mache ich es doch 🙂

    50 Freirunden plus 650 € bei Maya Gold

    casinoclub“ target=“_blank“>CasinoClub CasinoDiese 50 Freispiele erhalten bei dem neuen Videoslot „Mayas Gold“ leider nur die neuen Spieler im Casino Club, welche ihre erste Einzahlung im Juli auf Ihren Account einzahlen. Und das sogar noch zum 650 Euro Willkommensbonus!
    Aber trotzdem ist das Spiel auch für angemeldete Spieler einen Dreh wert. Durch die Musik gibt es ein Dschungel-Feeling und die Symbole des Automaten erinnern an die mittelamerikanischen Azteken.
    Insgesamt gibt es fünf Räder und 25 Linien mit Wildsymbolen, Scratter und Bonusbild. Extraspiele gibt es beim Maya-Memory und dem Bonusspielautomaten, der ein „Einarmiger Bandit“ ist.

    Ob das Gerücht, das neue Automaten mehr Gewinne auswerfen um den Bekanntheitsgrad zu erweitern, stimmt, ist leider nicht bewiesen.

    Lucky’s Diner Slot Machine

    Endlich gibt es wieder ein neuen Automaten im CasinoClub: Die Lucky’s Diner Slot Machine ist ein Video Slot mit 5 Reihen und 15 Linien ganz im Retrolook der 50er Jahre. Symbole wie eine Jukebox, Dinermenü und amerikanische Cars finde ich ganz gelungen. Es passt einfach zum Thema der wilden coolen Zeiten um die 1950 in den USA.

    casinoclub“ target=“_blank“>CasinoClub Casino

    Beim Testen konnte ich mit den zwei Bonusrunden höhere Gewinne erzielen. Im Boni Spiel „Lucky Spin“ konnte ich einen garantierten Gewinn verdoppeln und beim Mini Bowling durch das werfen der Pins weitere Credits für meinen nächsten Dreh rausholen.

    Durch 5 Scatter habt ihr die Chance auf 100 Freispiele, bei 4 ganze 30 und bei 3 Symbolen noch 10 kostenlose Drehs.

    Natürlich gibt es auch das Wildsymbol, dass alle Icons außer Scratter und Bonusbilder ersetzt.